USPA & Pink Safety Day 2020

Ausschreibung: USPA & Pink Safety Day am 7.3.2020

zu Homepage: www.btks.de Björn Korth
zu Homepage: www.pink.at Skydive Pink Klatovy

Zweck des Safetyday

Der Safety Day soll für alle Fallschirmspringer zu Beginn der Saison eine Fortbildung und Auffrischung der Notverfahren ermöglichen. Da sich für die meisten Fallschirmspringer im Winter eine längere Pause ergibt, ist es sehr sinnvoll nach einer längeren Pause sich wieder mit den Notverfahren zu beschäftigen, bevor man wieder aktiv aus dem Flugzeug springt.

Auf dem Safety Day besteht auch die Möglichkeit für USPA Instructoren (SL, AFF, TM) Bedingungen für die Verlängerung wie USPA Instructor Seminar oder Tandem Emergency Review bei einem USPA S&TA bestätigen zu lassen.

Die Workshops werden in Englischer Sprache gehalten. Individuelle Aktivitäten wie Hängertraining können auch in anderen Sprachen nach Absprache stattfinden (Beispielsweise Deutsch).

Zeitplan

 
Datum / Uhrzeit Thema Referent
07.03.2020 09:00 - 10:00 Fragen an den Rigger: Technische Neuheiten und Fragen zur Technik (Workshop) Björn Korth, US FAA Master Parachute Rigger, DFV Fallschirmtechniker, ÖAeC Systembetreuer
07.03.2020 10:00 - 11:00 Luftraumnutzung: Fallschirmspringer und andere Teilnehmer am Luftverkehr (Workshop) Alex Thomson, USPA AFF-I, ÖAeC Lehrer (+AFF), Privatpilot
07.03.2020 11:00 - 12:00 Auffrischung Notverfahren (Einzelspringer) als Workshop Björn Korth, USPA AFF-I, DFV Lehrer (+AFF), ÖAeC Lehrer (+AFF, Nacht, Tandem)
Mittagspause    
07.03.2020 13:30 - 14:00 USPA Credentials and online renewal of ratings (Workshop) Björn Korth, USPA S&TA, AFF-I, TM-I
07.03.2020 14:00 - 15:00 Auffrischung Tandem Notverfahren und Diskussion über ungewöhnliche Vorkommnisse (Workshop) Björn Korth, USPA TM-I, DFV TM-IE, ÖAeC TM-IE, Tandemreferent
07.03.2020 15:00 - 16:00 Erfahrungsaustausch und Vorkommnisse in der Schulung (Workshop) Björn Korth, USPA AFF-I S&TA, DFV Lehrer (+AFF), ÖAeC Lehrer (+AFF, Nacht, Tandem)
Pause    
07.03.2020 16:30 - 18:00 Qualität bei Handycam Videos und Sicherheit Alex Thomson, USPA TM-I, ÖAeC TM-I, Tandemoperator
07.03.2020 16:30 - 18:00 Hängergurtzeug für Solospringer Björn Korth, USPA AFF-I S&TA, DFV Lehrer (+AFF), ÖAeC Lehrer (+AFF, Nacht, Tandem)
07.03.2020 18:00 - 19:30 Hängergurtzeug für Tandem Björn Korth, USPA TM-I, DFV TM-IE, ÖAeC TM-IE, Tandemreferent
Sonntag    
08.03.2020 09:30 - 11:00 Hängergurtzeug für Solospringer Alex Thomson, USPA AFF-I, ÖAeC Lehrer (+AFF)
07.03.2020 18:00 - 19:30 Hängergurtzeug für Tandem Björn Korth, USPA TM-I, DFV TM-IE, ÖAeC TM-IE, Tandemreferent

Allgemeine Infos:

Unterkunft

Unterkünfte sind am Sprungplatz verfügbar und unter der Email manifest@pink.at zu buchen.

Verpflegung

Die Verpflegung geht zu Lasten des Teilnehmers und sind auch selbstständig zu organisieren. Eine ausreichend bemessene Mittagspause ist eingeplant.

Sprungbetrieb

Kann nicht garantiert werden, aber bei gutem Wetter aus der R182 möglich.

Administratives

Kosten

Die Orgagebühr beträgt 25€ für Lehrer, die Nachweise für Ihre Verlängerungen benötigen. Dokumentation im Sprungbuch für beispielsweise Auffrischung der Notverfahren oder Lehrerseminar. Ebenso die Eintragung in der USPA Datenbank. Ein USPA S&TA ist hierfür vor Ort.

Für Schüler, Lizenzspringer und wer keine Nachweise benötigt ist die Teilnahme bei Anmeldung kostenfrei.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per Email an Björn Korth oder manifest@pink.at unter Angabe von Name, Email, Telefonnummer, Berechtigungen und welche Verlängerungskriterien durchgeführt werden möchten und ob Hängertraining (solo oder Tandem) gewünscht wird (zu Planungszwecken).

Kontaktinformationen

Björn Korth
Telefon +49(179)7039139
Björn Korth

Skydive Pink Klatovy
manifest@pink.at